Augenlaser Behandlungen IntraLASIK

IntraLASIK (Femto Lasik) neu auch FEMTO HD Behandlungen

Modernste Augenlaser-Technik: maximale Sicherheit, vollkommen schmerzlos, sofortiges Ergebnis
Im Vergleich zur traditionellen Augenlaser -Behandlung LASIK, gibt das IntraLASIK (Femto-Lasik) Verfahren in punkto Sicherheit die bedeutende technische Neuheit, dass der Schutzlappen nicht von menschlicher Hand und nicht von einem mechanischen Gerät, sondern von einem mit Computer gesteuerten speziellen Femtosecundum-Lasergerät ausgestaltet wird. Der Schutzlappen wird aufgrund eines Computerplanes, mit der unvorstellbaren Genauigkeit des Lasers, mit dem tausendstel Millimeter entsprechender Präzision erzeugt.

Der Zielcomputer plant für jeden Patienten den seinen Gegebenheiten entsprechenden idealen Schutzlappen. Der spezielle Laser gestaltet diesen idealen Schutzlappen dann so aus, dass er sich dann perfekt anpassen und außerordentlich schnell, stabil fixieren kann.

Die Augenlaser -Operation IntraLASIK (Femto Lasik) ist von allen Komplikationsmöglichkeiten frei. Dies hat zu Folge, dass das traditionelle LASIK-Verfahren dadurch weltweit verdrängt wird. Die vollständige Schmerzlosigkeit, die außerordentlich schnelle Heilung basiert auf der Planmäßigkeit der Behandlung und auf der unglaublichen Präzision. Diese Methode garantiert bei den Behandlungen von großen Dioptrien auch ein ausgezeichnetes Ergebnis.
Dessen Nachteil ist weder aufgrund ausländischer noch heimischer Augenlaser Erfahrungen bekannt.
Intralasik Laser Augenoperation in der Schweiz. Billiger in Ungarn Budapest
IntraLASIK ist das sichere und bequeme Augenlaser Verfahren, und schliesst Komplikationen wie beim traditionellen LASIK aus.
Die einmalige IntraLASIK (Femto Lasik) Technik.
Lasik Behandlung im Ausland
IntraLASIK ist die auf der Welt erreichbare modernste Augenlaser -Technik
IntraLASIK ist das einzige sehverbessernde Laserverfahren, welches gleichzeitig:

  • maximale Sicherheit,
  • vollständige Schmerzlosigkeit,
  • sofortiges Ergebnis garantiert
Die neuste Errungenschaft der Laser-Augenchirurgie, die von Intralase Corp. Entwickelt wurde, ist die  IntraLASIK (femtoLASIK) Technik. Zu diesem Korrektionsverfahren wird eine neue, moderne und außerordentlich teure Lasertechnik gebraucht, über die allein unser Institut in ganz Mittelosteuropa verfügt.
Die augenchirurgische Sehkorrektion durch den Laser sieht auf eine über 20jährige Vergangenheit zurück.

Aufgrund der weltweit bisher mehr als 10 Millionen vorgenommenen Eingriffe und der Erfahrung unserer eigenen 22.000 Operationen können wir sagen, dass das von uns angewandte Laserverfahren der Sehkorrektion absolut sicher ist.

Wir wissen, dass die Sehbesserung endgültig ist, dass das mit dem Laser erreichte Ergebnis bis zum Lebensende des Patienten bestehen bleibt.

Unter dem Gesichtspunkt der maximalen Sicherheit, gab es bis jetzt kein Verfahren, das gleichzeitig eine vollkommene Schmerzfreiheit und ein sofortiges Ergebnis geboten hätte. Nach den als maximal sicher betrachtbaren PRK Behandlungen, waren die ersten Tage ausgesprochen unangenehm, ab und zu schmerzhaft, auch das Erreichen einer vollkommenen Sehschärfe dauerte Wochen.

Ein schnelles und schmerzloses Ergebnis brachte die sog. LASIK Behandlung, aber leider hat die maximale Sicherheit gefehlt, weil zwar selten, aber schwere Komplikationen aufgetreten sind.

So waren die Patienten gezwungen, zwischen der Unbequemlichkeit oder dem Verzicht auf eine maximale Sicherheit zu wählen.

Aufgrund der bisher mehr als 10.000 Erfahrungen mit IntraLASIK können wir sagen, dass dieses Verfahren absolut die Vorteile der PRK und LASIK Behandlung vereint und die Nachteil beider Verfahren auslässt.

Wir sind nicht mehr zu Kompromissen gezwungen, denn mit dem IntraLASIK Verfahren reichen wir unseren Patienten gleichzeitig eine maximale Sicherheit, eine vollkommen schmerzlose Sehverbesserung mit einem sofortigen Ergebnis. IntraLASIK ist eine ausserordentlich präzise Technologie, die es ermöglicht, das wir ruhig und sicher für eine Sehkorrektion mit Laser entscheiden können.

FEMTO HD Behandlungen

Warum HD?

High Definition = gestochen scharf

Das bei der FEMTO HD Behandlung verwendete, von der weltberühmten Carl Zeiss Meditec für das MEL80 Lasergerät entwickelte neueste Behandlungsprofil liefert die bisher besten Behandlungsergebnisse. Dabei werden nicht nur die Wellenfrontanalyse, sondern auch die topographischen Messungen einbezogen. Durch die Korrektion der kleinsten Veränderungen wird eine Korrektur erreicht, die zur Physiologie des Sehens am besten passt.

Femto MEL 80 Lasergerät

 

Die erreichten Ergebnisse sprechen für sich, eine Sehschärfe von 200% (!) kann auch erreicht werden. Diese Verbesserung ist so, als hätte man statt des alten TV einen neuen HD Fernseher.

Wer ist geeignet?

Praktisch jeder, der für die FEMTO(IntraLASIK) Behandlung geeignet ist und dessen Dioptriezahlen zwischen +4 und -7 fallen.

Wem können wir es empfehlen?

In erster Linie für Menschen über 40 Jahren, bei denen sich die Anpassungsfähigkeit des Auges bereits nachlässt. Auch jene Patientinnen und Patienten über 50 Jahren können von der neuen Behandlungsmethode profitieren, die Presbyopie haben, aber für die LBV Presbyond Behandlung nicht geeignet sind. Diese Patientinnen und Patienten können nicht nur ein gestochen scharfes Sehen in die Ferne, sondern auch eine geringfügige Besserung ihres Nahsehens genießen, vor allem in der Bildschirmentfernung.

CRS- Master HD Femto

Duna Life International GmbH
Péterhegyi lejtõ 24.
H-1112 Budapest
Gratis Nr aus CH: 0800 559 240
Gratis Nr aus DE: 0800 180 7774
Gratis Nr aus A: 0800 291 999
Tel.: 0036 1 248 03 01
Fax: 0036 1 248 03 02
E-mail: info@dunalife.com
Skype: dunalife